invert-default-slider-image

Allgemeines

Home »  Allgemeines

1

Datenrettung (Datarecovery)

Datenverlust ist sicherlich eines der schlimmsten Ereignisse das Ihnen bei Ihrer Arbeit passieren kann!

Verlieren Sie nicht die Nerven, heute gibt es verschiedenste Möglichkeiten Ihre Daten wiederherzustellen.

Nachfolgend finden Sie einige einfache Verhaltensregeln, sollten Sie Schwierigkeiten mit Ihrem Speichermedium haben:

Fehler Verhalten
Harddisk „klackert“ mechanischer Defekt; Gerät sofort ausschalten; keine weiteren Startversuche – Schaden wird größer
Harddisk (speziell IBM Festplatten) macht kratzende Geräusche und lässt sich nicht mehr „hochstarten“ keine Programme, wie zB. IBM´s Drive-Fitness Test, über diese Platte „jagen“ – die zerkratzten Sektoren werden automatisch in eine Fehlertabelle eingetragen und gesperrt, dh. die Daten sind unwiederbringlich verloren
Harddisk Controller Fehler mechanischer oder elektronischer Defekt – lässt sich nur von einem geschulten Datenrettungsspezialisten feststellen; keine weiteren Startversuche
Harddisk lässt sich nicht ansprechen mechanischer Defekt; mit sogenannter Datenrettungs-Software (das sind alle Programme, die nur dazu dienen, gelöschte Informationen auf gesunden Platten wieder zu finden) darf in diesem Fall nicht experimentiert werden
Harddisk wurde fälschlicherweise formatiert Datenstrukturfehler; Rekonstruktion, bitte nicht mit am Markt erhältlichen „Datenrettungsprogrammen“ versuchen; nicht mehr hochstarten
Harddisk startet nicht hoch Datenstrukturfehler, elektronischer oder mechanischer Fehler; nur professionelle Hilfe möglich
DAT Band ist abgewickelt, zerknittert nicht abschneiden, nicht selbst aufwickeln oder straffen; Band im Originalzustand vorsichtig in einer Box transportieren
DAT Band lässt sich nicht lesen empfehlenswert wäre Band und Laufwerk zur Untersuchung zu geben

 

Was passiert mit Ihren defekten Teilen bei uns?